Wurzelverlust vermeiden!

Standortsanierung mit einem Groblava-Feinboden-Gemisch im Wurzelbereich geschützter Stiel-Eichen 

Von Klaus Schröder und Marc Wilde

Im Herzen der westdeutschen Kreisstadt Nord- horn, direkt an der deutsch/niederländischen Staatsgrenze gelegen, wurde jüngst das Um- feld des Bahnhofes den heutigen Erfordernis- sen angepasst und umgebaut. Die Stadt in der Grafschaft Bentheim, am Fluss Vechte, war einst ein Zentrum der deutschen Textilproduk- tion. Hier ist auch die Bentheimer Eisenbahn AG beheimatet. Sie stellt sich im Internet so dar: „Die Bentheimer Eisenbahn AG ist seit über 100 Jahren ein Stück Grafschaft Bentheim. Als innovatives Unternehmen auf den Gebieten der Personenbeförderung, der Spedition und Logi- stik, dem Schienengüterverkehr sowie im Rei- semarkt, hat sich die AG einen starken Namen gemacht.“ Die Bentheimer Eisenbahn AG war Bauherrin der Umbaumaßnahmen des Bahn- hofs in Nordhorn und konnte überzeugt wer- den, trotz der relativ hohen, zu erwartenden Kosten, die Bäume nach den Plänen, die spä- ter dargestellt werden […]

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Quelle: bi GaLaBau – Fachzeitschrift für den Garten- und Lanschaftsbau, Ausgabe 1+2-2014


zurück